Download A Treasury of Tantric Ideas: A Study of the by Artatrana Sarangi PDF

By Artatrana Sarangi

Såamråajyalakòsmåipåiòthikåa, a part of åAkaâsabhairavakalpa, Hindu tantric encyclopaedic paintings; a learn.

Show description

Read Online or Download A Treasury of Tantric Ideas: A Study of the Samrajyalaksmipithika PDF

Similar religion books

Philosophy of Religion in the 21st Century

This publication bargains the infrequent chance to evaluate, inside of a unmarried quantity, the major colleges of suggestion within the modern philosophy of faith. With contributions via famous exponents of every university, the publication is a perfect textual content for assessing the deep proximities and divisions which symbolize modern philosophy of faith.

Contending for the Faith: The Church's Engagement with Culture (Provost) (Interpreting Christian Texts and Traditions Series, #1)

During this e-book Ralph wooden demands church buildings to provide an unapologetically Christian witness to a post-modern international. The church is looking at the entire destruction of these associations and practices that when formed human personality towards achievement in items higher than our personal self-interest--the leader of those being the worship and repair of God.

Philostrats Apollonios und seine Welt: Griechische und nichtgriechische Kunst und Religion in der ’Vita Apollonii’

In Philostratus’ biography of Apollonius, one reveals a sequence of sections during which this globally traveled thinker converses with Greeks and non-Greeks approximately phenomena of paintings and faith. This quantity provides those sections in a brand new bilingual variation and translates them in essays that demonstrate their targeted and intensely beautiful mixture of literary truth and fiction.

Additional resources for A Treasury of Tantric Ideas: A Study of the Samrajyalaksmipithika

Sample text

Damit folge ich Kernthesen einer diskurstheoretischen Theorie von Wahrnehmung, Wissen und Theoriebildung, indem ich den Begriff des Textes nicht lediglich auf das geschriebene Wort anwende, sondern auf alles, was an uns zur Wahrnehmung herangetragen wird. Die Welt ist ein Text; wie wir sie lesen, hängt von der Situation ab, von Sozialisation, vom Umfeld, von Interpretationsmustern und Deutungsstrukturen; all diese Elemente finden sich in unseren Welterklärungserzählungen verankert. So finde ich Margaret Archers Formulierung, immaculate perception is impossible – es gibt 42 keine unbefleckte Wahrnehmung – in doppelter Hinsicht treffend, auch wenn ich ihrem „morphogenetischen Ansatz“ nicht folgen möchte.

Die Erzählung, in der die moderne Religionssoziologie und ihre vorherrschenden Vertreter die Abkehr vom offiziellen Glauben hin zum Individuellen postulieren, bei individueller Wahl und innerer Motivation, weist häufig eine klare Verwurzelung in der Erzählung „Reformation“ auf: Es ist die Abkehr von der alles umfassenden, allein heilsbringenden universellen Kirche. Es ist die Abkehr vom Katholizismus in der Reformation, die hier Pate steht; jedoch entsteht auf der Basis der Abkehr von katholischen Ideen eine Hinwendung zu etwas, was als individuell-persönliches freies Spiel thematisiert wird, aber als solches selbst eine neue offizielle Form darstellt, nur dass diese offizielle und damit weiter kollektive Form die individuelle Beziehung zu Gott in den Mittelpunkt stellt.

Stephen Warner hat ihn 1993 in einem berühmten Artikel über die Theoreme der Religionssoziologie zum neuen Paradigma erklärt. Er zeichnet das nach, was er für einen Übergang vom „alten Paradigma“ der umfassenden Religion, das er Peter L. Berger zuschreibt, zum neuen ökonomistischen Paradigma der Wahlreligion hält,81 das dem religionssoziologischen Feld in Warners Sicht besseren Halt zu verschaffen in der Lage ist: „It stands a better chance to provide intellectual coherence to the field“. Während das alte Paradigma die europäische Normalform der Religion darstelle, sei dieses für die amerikanische Form, die stets eine pluralistische war, im Grunde immer 78 79 80 81 36 Oevermann [1996].

Download PDF sample

Rated 4.31 of 5 – based on 25 votes